Skip to main content

DJI Phantom III Professional Quadrocopter mit 4K Kamera

(5 / 5 bei 2 Stimmen)

967,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 12.12.2017 15:45:52

Hersteller
Typ
Abmessungen29 x 29 x 18 cm
Gewicht1280 Gramm
Maximale Flugzeitca. 23 min.
Reichweiteca. 2000 Meter
Kamera

Parrot stellte den DJI Phantom III im April 2015 der Öffentlichkeit vor. Mit Einführung der neuen Baureihe erfolgt der Versand nur noch mit werkseigener eingebauter Kamera. Die Möglichkeit, ohne Kamera, bzw. mit Option für eine GoPro Kamera wird nicht mehr offeriert. Bei der Markteinführung stellte das größte Fachunternehmen für Quadrocopter inkl. Kamera zu diesem Zeitpunkt den DJI Phantom III als Versionen Advanced und Professional der Öffentlichkeit vor. Bei Ausführungen unterscheiden sie sich nur in der höchstmöglichen Auflösung der Aufnahmen und der unverbindlichen Empfehlung des Verkaufspreises. Laut Hersteller wurde alles verbessert und einem Update unterzogen, ausgenommen die Speicherkarte.


Gesamtbewertung

96.67%

"Sehr gut"

Bedienung
95%
sehr gut
Flugverhalten
100%
sehr gut
Preis- Leistung
95%
sehr gut

Technische Daten des DJI Phantom III Professional Quadrocopter mit 4K Kamera

  • Abmessungen: 29 x 29 x 18 cm
  • Gewicht: 1280 Gramm
  • Höchster Speed: 58 km/h in der Horizontalen, 10,8 km/h Sinkflug, 18 km/h Steigflug
  • Reichweite: 2000 Meter
  • Höchste Flughöhe: etwa 6000 Meter
  • Kamera: Sony EXMOR 1 2.3“, 12.4 MP
  • Akkulaufzeit: etwa 23 Minuten
  • Akkuladezeit: 56 Minuten
  • GPS Modus: GPS / GLONASS

 

Lieferumfang zum DJI Phantom III Professional Quadrocopter mit 4K Kamera

  • DJI Phantom III Professional
  • Fernsteuerung
  • 1 LiPo Akku 4S 4480mAh
  • System für die Videoübertragung
  • Ladegerät
  • Propeller
  • Ersatz-Rotorblätter
  • Eingebaute Kamera mit 4K
  • Gimbal

 

 

Testbericht

Der RTF-Copter ist bereits zusammengebaut und Du musst nur die Propeller aufschrauben und den Akku vollständig laden, bevor der Flug beginnt. Bei dem Einstieg ist die App DJI Pilot eine große Erleichterung. Zahlreiche Funktionen erleichtern Dir den Betrieb des Fluggerätes, u.a. den automatischen Abflug, bei dem die DJI Phantom III Professional Quadrocopter mit 4K Kamera nach dem Abheben auf einer von Höhe von ungefähr 1,50 Meter Höhe gleitet sowie die Return-to-Home Funktion, falls Du das Objekt plötzlich nicht mehr erkennst oder der Flugkontakt abgebrochen wurde.

Besonderheiten des DJI Phantom III Professional Quadrocopter mit 4K Kamera

Die DJI Phantom 3 (ausgenommen die Standardausführung) besitzt ein eingebautes DJI Lightbridge-System. Beim damaligen Verkauf des Quadrocopters waren die Kosten für die Lightbridge bereits höher, als das komplette Fluggerät mit eingebauter Lightbridge.

Für die Übertragung des Live-Bildes sowie der Fernsteuerungs- und Telemetrieinformationen steht eine digitale Technik zur Übertragung bereit. Sie war bisher nur in deutlich hochpreisigen Modellen zu finden. Diese Technik offeriert die Live-Übertagung auf die App in 720p HD-Auflösung. Selbst erfahrene Piloten sind begeistert durch die imposante Anstiegsgeschwindigkeit von ungefähr 5m/s sowie Speed von höchstens 57 km/h. Damit erhältst Du eine hervorragende Möglichkeit, selbst Gegenstände in ihrer Mobilität zu fotografieren und zu filmen. Die sensationelle 4K-Auflösung ist hervorragend für langsame Fahrten mit der Kamera. Als Schutz für Verwackelungen der Aufnahmen steht für Dich der Gimbal bei der DJI Phantom III Professional Quadrocopter mit 4K Kamera bereit.

Je nach Geschwindigkeit ist eine kürzere oder längere Akkunutzung möglich. 23 Minuten sind schon für einige Flüge bei der DJI Phantom III Professional Quadrocopter mit 4K Kamera für Dich drin. Für die notwendige Abhilfe, kannst Du Dir Ersatz-Akkus kaufen. Die störungsfreie maximale Flughöhe beträgt 6000 Meter, allerdings sind in unterschiedlichen Fachforen Berichte zu finden, dass es eine Begrenzung von 500 Metern gibt.

Eine Kamera und zwei Ultraschallsensoren beobachten die Entfernung und die Flugbewegungen zum Boden bis zu einer Höhe von 3 Metern. Die Bestimmung der Position wird noch exakter und kann auch im Indoorbereich ohne Empfang von GPS erfolgen.

Eine Beispiellosigkeit und ein Top-Highlight ist die FPV-Bildübertragung zur App. Eine 12 MP Kamera mit 4K Auflösung sorgt für Aufnahmen ohne Verzerrung. Diese komplette Lösung mit eingebauter Kamera und Gimbal für die Stabilisierung des Bildes bereitet Dir eine ausgezeichnete und ruhige Aufnahme. Videoaufnahmen erreicht dadurch fast Profi-Qualität. Der Verzicht von externen Kameras argumentiert DJI überzeugend. Das System ist dadurch ideal zwischen Drohne, Ausgabegerät, Kamera und Fernbedienung abgestimmt. Probleme und Störungen bei Übertragungen sowie Verbindungen oder eventueller Fehler in der Anzeige, die bisher nicht auszuschließen waren, zählen meistens zur Vergangenheit.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Durch das Lightbridge-System wird die Liveübertragung des Bildes kaum verzögert auf ein Ausgabegerät ermöglicht. Die Pilot App sorgt für eine komfortable Steuerung und das zur Verfügung stehende Vision Positioning System blockiert nicht vorhersehbare Manöver bei Funkabbruch und bei Fehlern während der Verbindung. Der DJI Phantom III Professional Quadrocopter mit 4K Kamera ist sinnvoll konzipiert. Für einen sicheren Transport sollte beim Kauf ein DJI Phantom 3 Koffer berücksichtigt werden, um einen sicheren Transport zu gewährleisten. Alle erfolgreichen Neuerungen positionieren den DJI Phantom III Professional Quadrocpoter mit 4K Kamera in die Reihe für Amateure und Profis mit den entsprechenden Ambitionen, die keine externen Kameras benötigen. Eine Menge Quadrocopter für einen überschaubaren Geldbetrag!

 

Hier findest Du die DJI Phantom II Drohne – Klicke Hier

Transportkoffer Rucksack DJI Phantom 3 / 2

55,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 12.12.2017 15:46:28


967,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 12.12.2017 15:45:52